Klassische Philologie

Einführung Klassische Philologie

Die Klassische Philologie, auch Altphilologie, beschäftigt sich mit den Sprachen und der Literatur der griechisch-römischen Antike. Verwandte Disziplinen der Gräzistik und Latinistik sind die Mittellateinische Philologie, die Neulateinische Philologie, die Byzantinistik sowie die Indogermanistik.

 

Kompetenzerwerb in der griechischen und lateinischen Sprache

Informationen zu Griechisch- und Lateinkursen an den Schweizer Universitäten

Universität Basel  GriechischLatein

Universität Bern  Griechisch / Latein

Université de Genève  Grec ancienLatin

Université de Lausanne  Grec ancien / Latin

Université de Neuchâtel  Grec ancien / Latin

Universität Zürich  GriechischLatein

 

Bachelor

BA-Studienfach: Altertumswissenschaften mit Schwerpunkt Gräzistik (Universität Basel)

BA-Studiengang: Altertumswissenschaften mit Schwerpunkt Gräzisitik (Universität Basel)
(+ zweiter altertumswissenschaftlicher Schwerpunkt)

BA-Studienfach: Altertumswissenschaften mit Schwerpunkt Latinistik (Universität Basel)

BA-Studiengang: Altertumswissenschaften mit Schwerpunkt Latinistik (Universität Basel)
(+ zweiter altertumswissenschaftlicher Schwerpunkt)

BA-Studiengang; Basis Antike (Universität Bern)
(Studieninhalte: Spracherwerb in Latein oder Griechisch bis zu einem Niveau, das zum eigenständigen wissenschaftlichen Umgang mit lateinischen bzw. griechischen Texten befähigt; Mythologie, Biblische Geschichte, Literaturgeschichte)

BA-Studiengang: Klassische Philologie (Universität Bern)
(Studeninhalte: Griechisch, Latein)

BA-Studiengang: Klassische Philologie (Universität Freiburg)
(Studeninhalte: Griechisch, Latein)

Cursus BA: Philologie classique (Université de Fribourg)
(Matières d'études: Grec, Latin)

BA-Studiengang: Griechische Sprache und Kultur (Universität Freiburg)

Cursus BA: Langue et culture grecques (Université de Fribourg)

BA-Studiengang: Lateinische Sprache und Kultur (Universität Freiburg)

Cursus BA: Lange et culture latines (Université de Fribourg)

Cursus BA: Langue et littérature grecques (Université de Genève)

Cursus BA: Langue et littérature latines (Université de Genève)

Cursus BA: Langues et littératures françaises et latines médiévales (Université de Genève)

Cursus BA: Grec ancien (Université de Lausanne)

Cursus BA: Latin (Université de Lausanne)

BA-Studiengang: Griechische Philologie (Universität Zürich)

BA-Studiengang: Lateinische Philologie (Universität Zürich)

 

Doktorat

Doktoratsprogramm der Basler Altertumswissenschaften (Universität Basel)

Doktorat: Gräzistik (Universität Basel)

Doktorat: Latinistik (Universität Basel)

Programme doctoral en Sciences de l'Antiquité (Universités de Fribourg, Genève, Lausanne et Neuchâtel)

Doktorat: Griechische Philologie (Universität Zürich)

Doktorat: Lateinische Philologie (Universität Zürich)

Doktorat: Mittel- und Neulateinische Philologie (Universität Zürich)

Latein und Griechisch – eine Brücke zur Welt

Griechisch und Latein lernen, gar studieren – wozu?
Antworten des Seminars für Griechische und Lateinische Philologie der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit an der Universität Zürich.

Empfehlungen der SAGW für den Erwerb von Grundkompetenzen in der lateinischen Sprache, Swiss Academies Reports 12, 1 (2017):

   Empfehlungen für den Erwerb von Grundkompetenzen in der lateinischen Sprache

Empfehlungen der SAGW im Rahmen des Projekts «Erneuerung der Geisteswissenschaften», Swiss Academies Reports 9, 4(2014):

  Angebot und Erwerb lateinischer Sprachkompetenzen an Schweizer Universitäten

Lateinobligatorium für die Studienzulassung an den Philosophischen Fakultäten der Schweiz (Bachelor/Master):

  Übersicht, erstellt vom Schweizerischen Altphilologenverband

Von der Schweizerischen Vereinigung für Altertumswissenschaft (SVAW) zwischen 2012 und 2013 durchgeführte Umfrage:

  «Latein und Griechisch für Anfänger»