Medienspiegel

Altertumswissenschaften in den Medien

Die Antike, die Altertumswissenschaften – auch sie liefern Schlagzeilen: wie werden vergangene Kulturen und alte Sprachen in den Medien thematisiert, in welchem Kontext werden sie präsentiert, welche Aspekte interessieren besonders?
Eine Auswahl aus Zeitungsartikeln, Fernseh- und Radiobeiträgen, Online-Plattformen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

2020:  Januar – Februar – März – April – Mai  – Juni – Juli – August – September – Oktober  – November  – Dezember

August 2020

28.08.2020 / BaublattMustatils: Megabauten der Steinzeit in Saudi-Arabien
Die riesigen Steinstrukturen in Saudi-Arabien gaben lange Rätsel auf. Nun hat sie ein internationales Forscherteam untersucht und einige Mysterien gelüftet. So sollen die Anlagen rund 7000 Jahre alt sein.

25.08.2020 / Le NouvellisteFeu vert pour l’amphithéâtre de Martigny
Le projet de réhabilitation des gradins de l’amphithéâtre de Martigny n’ayant suscité aucune opposition, l’autorisation de construire a été accordée. Les travaux devraient être terminés avant la fin de l’année.

25.08.2020 /  BauernZeitungAlternative Kultur mit Potential: Saflor als Ölsaat
Färberdistel, Öldistel, Färbersaflor, Falscher Safran, oder Saflor. Die Namensvielfalt dieser alten Kulturpflanze lässt auf eine vielfältige Nutzung schliessen. In der Schweiz ist sie ein Nischenprodukt, wird aber weltweit angebaut.

23.08.2020 / BilanFaussaires : art ou arnaque ?
Camille Corot a peint 3000 tableaux, dont 5000 sont aux Etats-Unis. Cette boutade, célèbre dans le milieu de l’art, rappelle que de nombreux faux se retrouvent dans les musées malgré les expertises. Comment distinguer un original d’une copie quand le faussaire est un artiste accompli ?

22.08.2020 / TeleBaselMittelalterlicher Fund in Basel – Skelette in der Freien Strasse
Während Bauarbeiten in der Freien Strasse wurden mittelalterliche Skelette gefunden. Experten vermuten, die Funde seien auf ein früheres Spital zurückzuführen.

22.08.2020 / 20 MinutenDieser Patient vermachte auch sein letztes Hemd dem Spital
In der Basler Einkaufsmeile Freie Strasse haben Werkleitungsarbeiten Skelette freigelegt. Es handelt sich dabei um ehemalige Patienten von Basels erstem Spital.

21.08.2020 / St. Galler Tagblatt«Wir führen eine Notgrabung durch»: Archäologen sind in Wängi den Resten der Burg Rengerswil auf der Spur
Wegen eines Bauvorhabens legt das Amt für Archäologie des Kantons Thurgau die Mauern der Burg Rengerswil am Wängemer Schlossberg frei. Dass hier nur wenig Gebrauchsgegenstände gefunden wurden, verwundert die Verantwortlichen kaum.

19.08.2020 / Le MatinSouffler ses bougies d’anniversaire: une tradition en voie d’extinction?
Chaque année, nous sommes des milliards à perpétuer le rituel du gâteau d’anniversaire. Un geste plus que déconseillé en 2020.

18.08.2020 / La GruyèreDans les sous-sols d’Epagny, quatre époques se côtoient

16.08.2020 / nau.chSchwarze Katzen soll man lieb haben
Im Alten Ägypten wurde sie abgöttisch verehrt, später dann als Unglücksbote verdammt: die schwarze Katze. Und wie steht es heutzutage um sie?

12.08.2020 / nau.chSteinzeitwerkstatt Boniswil: Eine Reise in die Urzeit
Sammelstücke und Nachstellungen der Urgeschichte finden sich in der Steinzeitwerkstatt Boniswil. Max Zurbuchen nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise.

11.08.2020 / Luzerner ZeitungAm Wochenende findet das Erlebniswochenende beim alten Brünig-Saumweg statt
In die Vergangenheit eines geschichtsträchtigen Wegs eintauchen: Dies machen die Verantwortlichen des Historischen Museums Obwalden möglich.

11.08.2020 / Le Temps: Le voyage de la momie, des rives du lac Majeur à Zurich
Les restes de la princesse égyptienne Ta Sherit En Jmen quitteront bientôt le Tessin pour l’Université de Zurich, où ils feront l’objet d’analyses minutieuses. Celles-ci pourraient mener à des découvertes sur le mode de vie de la princesse et sur les complexes techniques d’embaumement.

11.08.2020 / nau.chItaliens Archäologie blickt in die Zukunft
Rom, Ostia, Agrigent, Pompeji - viele antike Stätten in Italien können trotz Corona-Krise besucht werden. Aber dort ist längst nicht alles beim Alten. Im Gegenteil, Pompejis Generaldirektor Osanna sagt: «Die Veränderungen sind epochal.»

10.08.2020 / FeminaLes fières amazones, bien plus qu’un fantasme
Les archéologues multiplient les découvertes attestant de l’existence de redoutables combattantes dans l’Antiquité.

08.08.2020 / SwissinfoSchweizer Archäologie: Im Boden liegt viel Stadtgeschichte

07.08.2020 / 24 heuresMoudon a un nouveau mur médiéval
La construction du futur centre médical a nécessité la réalisation de fouilles archéologiques. Outre cet imposant vestige du Moyen Âge, elles ont révélé la présence de nombreux vestiges romains.

07.08.2020 / SRF VirusInternationaler Tag des Bieres - 10 Dinge über Bier, die du (vielleicht) noch nicht wusstest

05.08.2020 / St. Galler TagblattSchlummernde Schätze: Im Heimenlacher Moor bei Berg ruht eine Pfahlbausiedlung im Boden
Im Mittelthurgau gibt es diverse archäologische Hotspots. Einige bewahrt jedoch der Boden immer noch sicher auf.

04.08.2020 / 24 heures«Les pyramides ont été construites par des extraterrestres»
A la suite du tweet étrange du PDG de SpaceX affirmant que les pyramides en Egypte avaient été construites par des extraterrestres, l’Égypte l’a invité à venir visiter ses monuments antiques.

01.08.2020 / La libertéLa Grèce inaugure son premier musée sous-marin, une épave antique

Juli 2020

31.07.2020 / BilanLe Laténium de Neuchâtel se penche sur les Celtes. Une petite exposition réussie!
Cette nébuleuse de peuples, qui avait refusé l'écriture, nous est présentée dans sa diversité dans le musée des bords du lac. Il y a aussi là quelques chefs-d'oeuvre.

31.07.2020 / Baublatt:  Sechs gefährdete Unesco-Welterbestätten rekonstruiert
Wie würden einige Unesco-Welterbestätten aussehen, wären sie bis heute vollständig erhalten geblieben? Diese Frage stellte sich «BudgetDirect» und fertigte mit einer Architektin Visualisierungen an, die historische Bauten und Strukturen in ihrer Blütezeit zeigen.

28.07.2020 / Berner ZeitungWas 5000-jährige DNA über Steinzeit-Berner verrät
Das Dolmengrab von Oberbipp liefert Jahre nach seiner Entdeckung neue Erkenntnisse. So stammten die Männer aus der Gegend, die Frauen nicht.

26.07.2020 / Schweizer BauerHeisse Hundstage kommen
Am Donnerstag, 23. Juli, begannen die Hundstage. Sie dauern bis zum 23. August. Die Hundstage haben aber nichts mit Hunden zu tun.

24.07.2020 / Blick: So entstanden die Schweizer Casinos
Das Glücksspiel hat weltweit eine lange Tradition und weitgreifende Geschichte. Auch in der Schweiz wird dem Glücksspiel nicht erst seit gestern gefrönt, Casinos wurden aber erst im Jahr 2000 offiziell erlaubt, Online-Casinos sogar erst 2019.

24.07.2020 / ZentralplusEin römischer Brunnen zieht um
Anfang der Dreissigerjahre des vergangenen Jahrhunderts wurde im Gebiet südlich des Instituts Heiligkreuz ein Sodbrunnen entdeckt. Dieser wurde anschliessend ins Museum für Urgeschichte gebracht. Wie dieser Umzug vonstattenging, wo der Brunnen heute steht und welche Fundstücke noch entdeckt wurden, zeigt der Blogpost des Museums für Urgeschichte.

22.07.2020 / Radio SRF 1Wie Rigi, Jungfrau und Pilatus zu ihrem Namen kamen
Die Rigi ist nicht königlich, der Name Pilatus stammt nicht aus der Bibel und der Titlis hat nichts mit Brüsten zu tun. Die Namen unserer Berge werden häufig falsch gedeutet. Die SRF-Mundartexperten klären auf.

22.07.2020 / SüdostschweizDieser graue Stein ist Gold wert
Seit vergangenem Frühling ist der Archäologische Dienst Graubünden mit Ausgrabungsarbeiten auf dem Churer Sennhofareal beschäftigt. Die Funde gehen zurück bis in die späte Bronzezeit, doch am wertvollsten ist ein Stein aus der Zeit um 1000 n.Chr. Er diente zur Herstellung von Metallschmuck für gut betuchte Leute.

22.07.2020 / RTSUn moule millénaire pour bijoux trouvé lors de fouilles à Coire
Des fouilles archéologiques menées à Coire ont permis de découvrir un moule daté du 9e au 11e siècle, utilisé pour la fabrication de bijoux ou d'objets religieux. Cet outil aux formes multiples constitue une trouvaille rare en Suisse.

21.07.2020 / 24heuresMoule millénaire pour bijoux trouvé à Coire
Des fouilles entamées en mars derrière un bâtiment pénitentiaire récemment abandonné à Coire (GR) ont permis de découvrir un moule daté du 9e au 11e siècle, une trouvaille rare en Suisse.

21.07.2020 / La GruyèreUn cimetière du Moyen Âge découvert sous la maison
L'histoire sous nos pieds.

21.07.2020 / SüdostschweizIn der Schweiz beginnen die Hundstage schwülwarm und nicht heiss
Feuchtwarm statt heiss dürften die Hundstage in diesem Jahr ausfallen. Der kommende Monat gilt hierzulande gemeinhin als heisseste Zeit des Jahres.
Mit Haushunden haben die Hundstage nichts zu tun. Der Begriff stammt von den alten Ägyptern.

18.07.2020 / Tribune de GenèveL'Opéra national de Grèce donne de la voix contre l'adversité
Le premier récital d'une saison inédite de l'Opéra national de Grèce, délocalisé dans les sites archéologiques du pays, a démarré samedi à Athènes.

16.07.2020 / arcinfo.chNeuchâtel: les cloîtres médiévaux et leur histoire décortiqués dans une exposition à la collégiale
Historienne, elle fait aussi office de guide à la collégiale de Neuchâtel. Intéressée par les cloîtres, leur utilité et les religieux qui les fréquentaient, Lucie Hubleur a choisi de leur consacrer une exposition.

13.07.2020 / BZ Thuner Tagblatt: Warum die Berner Grenzen wild im Zickzack verlaufen
Berner orientierten sich bis heute an mittelalterlichen Binnengrenzen, sagt Staatsarchivarin Barbara Studer. Deshalb misstrauen sie auch Gemeindefusionen.

13.07.2020 / Solothurner Zeitung: Illustrationen zeigen, wie sich das Stadtbild in 2000 Jahren verändert hat
Ein neues Buch zum 2000-jährigen Jubiläum Solothurns stellt die Stadtgeschichte anschaulich und für alle zugänglich dar. Ein wichtiger Inhalt sind die Illustrationen zur Stadtentwicklung.

12.07.2020 / nau.chThor Heyerdahl in den Fussstapfen der alten Ägypter
Thor Heyerdahl war einer der grossen Entdecker. Der Norweger war sicher, dass die Menschen schon im Altertum die grossen Meere überqueren konnten. Um das zu beweisen, segelte er vor 50 Jahren in einem Papyrusboot über den Atlantik.

10.07.2020 / Luzerner ZeitungÄlter als der Ötzi: Wegen Steinzeit-Fund am Oberalpstock gräbt Urner Institut bald auf 2800 Meter über Meer
Der Fund eines Urner Strahlers lässt darauf schliessen, dass Menschen bereits vor 10'000 Jahren nach Kristallen suchten. Dies soll nun genauer untersucht werden – dazu gibt es Grabungen auf 2800 Meter über Meer.

09.07.2020 / Tages-AnzeigerDieses Pharao-Double lockt Millionen an
Die Ausstellung zeigt kein einziges Original, und doch fühlt sie sich nicht falsch an. Mit einer Ausnahme.

08.07.2020 / Bote der Urschweiz50 Jahre Transatlantikfahrt im Papyrusboot
JAHRESTAG 12.7. ⋅ Thor Heyerdahl war einer der grossen Entdecker. Der Norweger war sicher, dass die Menschen schon im Altertum die grossen Meere überqueren konnten. Um das zu beweisen, segelte er vor 50 Jahren in einem Papyrusboot über den Atlantik.

05.07.2020 / SüdostschweizMittelalterliche Stadtmauer schlummert im Boden
Bauarbeiten in der Rapperswiler Altstadt bringen Überraschendes ans Licht: Arbeiter sind auf Reste der Stadtmauer aus dem Mittelalter gestossen. Der Fund liegt jedoch an einer ungünstigen Stelle.

04.07.2020 / RJB Radio Jura Bernois: L'archéologie bernoise expose ses trésors
Les plus belles trouvailles archéologiques du Jura bernois sont à découvrir jusqu'au 24 juillet à Tavannes dans le cadre d'une exposition itinérante organisée pour les 50 ans du Service archéologique bernois.

04.07.2020 / Luzerner ZeitungArchäologen-Streit endet für den Kanton Luzern bitter – Grabungsleiter muss Dokumentationen nicht rausrücken
Im langjährigen Streit um Grabungsdokumentationen mit einem Archäologieprofessor ist der Kanton Luzern vor dem Bezirksgericht Zurzach abgeblitzt.

02.07.2020 / Migros MagazineLa cité à remonter le temps
Classé parmi les plus beaux villages de Suisse, Avenches mérite le détour. Pour ses incontournables vestiges et trésors romains, son bijou de bourg médiéval, son Haras national et sa longue plage de sable fin.

01.07.2020 / La LibertéPlongeon dans le passé à Tremona
Des fouilles ont permis de découvrir des traces de vie remontant au néolithique. Un patrimoine unique.

Juni 2020

30.06.2020 / TagblattEine Zeugin des Mittelalters kommt in Wängi ans Tageslicht
Das Thurgauer Amt für Archäologie untersucht in Wängi die einstige Burg Rengerswil.

22.06.2020 / BZ Thuner TagblattStürzte ein Vulkanausbruch das Römische Reich in die Krise?
Naturkatastrophen haben immer wieder den Lauf der Geschichte verändert und geprägt. Das belegt ein neu erforschter Zusammenhang eindrucksvoll.

21.06.2020 / Aargauer Zeitung: Besichtigung des Sensationsfundes bot einmalige Chance: «Ein Ort, der emotional berührt»
Der Sensationsfund im Bäderquartier von Baden konnte im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

20.06.2020 / Radio neo1Wanderausstellung der Archäologen geht nach Corona weiter
Im ausserordentlichen Jahr 2020 feiert der Archäologische Dienst des Kantons Bern sein 50-jähriges Bestehen. Am 19. Juni öffnet die Wanderausstellung «Archäologie macht Geschichte – Funde aus dem Kanton Bern» in Langenthal erstmals ihre Tore.

14.06.2020 / Luzerner ZeitungVergessener Saumweg am Brünig lockt wieder Wanderer an
Schon Steinzeitmenschen benutzten diesen Saumpfad. Nun wurde der lange verschwundene Weg neu hergerichtet und zur Eröffnung von Säumern begangen.

14.06.2020 / Basler ZeitungGrösstes Maya-Monument der Welt entdeckt
Eine jüngst in Mexiko gefundene Monumental-Anlage zeigt: Die frühe Maya-Gesellschaft war schon zu Grossem fähig.

13.06.2020 / 24 heuresPour ses 155 ans, Reuge s’offre une boîte à musique d’inspiration romaine
Avec «Miliarius», la manufacture de Sainte-Croix fait revivre les courses de char antiques dont l’ordre d’arrivée est laissé au hasard. Les paris sont ouverts.

10.06.2020 / Zofinger TagblattJetzt kann der Sensationsfund besichtigt werden – womöglich eine einmalige Chance
Das 2000 Jahre alte Badebecken in Baden kann besichtigt werden.

09.06.2020 / SüdostschweizArchäologen erkunden antike Stadt bei Rom mit Bodenradar
Archäologen haben in der Nähe von Rom erstmals mit Hilfe eines Bodenradars ein 3D-Modell einer antiken Stadt erstellt.

09.06.2020 / Le MatinUn pan oublié de la Grande Muraille de Chine en Mongolie
Le tracé d’une portion de la Grande Muraille de Chine érigée en Mongolie au Moyen Âge et oubliée par les historiens a été reconstitué par des archéologues.

09.06.2020 / Le NouvellisteDivinisé ou diabolisé, le chat nous accompagne depuis des millénaires

07.06.2020 / Radio LFMLe temps nous est compté au Musée romain de Lausanne-Vidy
La notion de temps n'est pas qu'une affaire de calendriers et d'horaires. Le Musée romain de Lausanne-Vidy s'interroge sur la perception humaine du temps au travers de l'exposition "Le Temps et moi", à voir jusqu'au 18 avril 2021.

06.06.2020 / Le MatinLe prof de l'UNIL filme des Playmobil pour ses cours à distance
Un maître assistant de l'Institut lausannois des sciences de l'Antiquité a trouvé ce moyen pour enseigner la religion grecque durant le confinement.

05.06.2020 / Le MatinLe livre haut de gamme persiste et signe
Les éditions Infolio, soutenues par la Loterie Romande, proposent un catalogue qui va de l’archéologie à l’architecture, de la photographie à la littérature.

04.06.2020 / Tele TopZeitreise in Stein am Rhein
In der Altstadt von Stein am Rhein sollte eigentlich ein ehemaliges Wirtshaus umgebaut werden. Zu Beginn der Arbeiten tauchten unter dem Gebäude allerdings mittelalterliche Überreste von Grundmauern auf. Die Kantonsarchäologen haben bis jetzt über 300 Strukturen entdeckt.

04.06.2020 / Zofinger TagblattEuphorie nach Sensationsfund: Politiker wollen ihn vermarkten – doch eine Archäologin warnt
Die Entdeckung des Badebeckens aus der Römerzeit in Baden sorgt für Furore.

02.06.2020 / Basler ZeitungDie ordnende Hand im Basler Münzschatz
Nachruf auf Michael Matzke. Das Historische Museum Basel beklagt den Tod seines renommierten Kurators.

01.06.2020 / BilanUne tombe étrusque intacte a été exhumée en Corse. Les recherches avancent
La découverte remonte à l'an dernier. Les archéologues en arrivent aux analyses. La sépulture témoigne de la forte influence étrusque sur l'île dans l'Antiquité.

Mai 2020

29.05.2020 / St. Galler TagblattEine Ausstellung über Nonnen zeigt: Sie konnten beten und befehlen
Das Landesmuseum erzählt mit «Nonnen. Die starken Frauen des Mittelalters» ein Kapitel Frauengeschichte überraschend anders. Fromme und Feministinnen dürfen sich gleichermassen freuen.

29.05.2020 / Badener TagblattSensationsfund: Unbekanntes, römisches Badebecken kommt bei Bauarbeiten zum Vorschein
Ein spektakulärer Fund am Badener Kurplatz erklärt ein wichtiges Stück Stadtgeschichte. Das neu entdeckte Becken dürfte bis ins Mittelalter oder in die frühe Neuzeit Teil des legendären Badener Verenabades gewesen sein.

25.05.2020 / Basler ZeitungMünzfund in Läufelingen: 170 Jahre alte Fälschungen
Bei Aushubarbeiten sind alte Münzen gefunden worden. Untersuchungen ergaben, dass es sich bei den 10- und 20 Rappenstücken um Fälschungen handelt.

24.05.2020 / Luzerner ZeitungIm Obwaldner Museum erzählen verlorene Gegenstände Geschichten
Ein 7000 Jahre altes Kupferbeil oder rostige Blechdosen: Das Historische Museum Obwalden zeigt Fundstücke vom Brünig-Saumweg.

23.05.2020 / Le MatinLa Grèce veut récupérer les marbres du Parthénon
Athènes souhaite que la Grande-Bretagne lui restitue les célèbres frises antiques exposées au British Museum à Londres.

23.05.2020 / La LibertéItalie: le site antique de Paestum rouvre, avant son rival Pompei

22.05.2020 / TierweltVom Wildkaninchen zum flauschigen Haustier

5.05.2020 / La LibertéLe legs des savants arabes à l’Occident
Au Moyen Age, l’Europe refleurit grâce au savoir retrouvé des Grecs anciens et aux sciences arabes

14.05.2020 / La LibertéAu coeur des mégalithes
L'université de Genève propose une balade virtuelle dans son exposition consacrée aux mégalithes.

14.05.2020 / La LibertéLe musée qui sort du moule

12.05.2020 / Tribune de GenèveQuatre sphinx sur la place Tahrir font polémique
Sur l'emblématique place Tahrir du Caire, quatre sphinx fraîchement déplacés de leur site originel à Louxor créent la polémique, en attendant d'être officiellement dévoilés.

11.05.2020 / Schweizer BauerÄlteste Brauerei Mitteleuropas
In archäologischen Funden ist es schwierig, Bier nachzuweisen. Wiener Forscher haben nun eine neue Methode zum Beleg malzbasierter Lebensmittel entwickelt und damit Hinweise auf jungsteinzeitliche Bierproduktion in Mitteleuropa gefunden.

08.05.2020 / SRFMäuseturm vor Güttingen – Forscher lüften Geheimnis im Bodensee
Seit 2017 untersuchten Archäologen eine Fundstätte vor dem Thurgauer Seeufer. Nun wurden Ergebnisse bekannt gegeben.

08.05.2020 / Zürich Lokalinfo AGWas ihn wild auf Stadtgeschichte machte
Dölf Wild war 24 Jahre lang Leiter der Stadtarchäologie Zürich. In diesem Jahr wurde er pensioniert. Der gebürtige Schaffhauser blickt zufrieden auf sein Berufsleben zurück.

07.05.2020 / La LibertéGrèce: l'Acropole d'Athènes rouvre le 18 mai, les musées le 15 juin

06.05.2020 / nau.ch  Interpol: 19'000 gestohlene Kunstwerke bei Razzien sichergestellt
Bei einer internationalen Aktion gegen illegalen Kunsthandel stellte Interpol 19'000 gestohlene archäologische Artefakte und Kunstwerke sicher.

05.05.2020 / nau.ch  Der antike Rachemythos im «Haus der Namen»
Der Palast in Mykene gleicht einer Schlachterei: Colm Tóibín nimmt sich in seinem neuen Roman des alten Mythos um das Herrscherhaus des Agamemnon an. Ein frischer Anstrich für die weltbekannte Geschichte?

04.05.2020 / Tribune de GenèveLe Musée archéologique de Saint-Antoine avance
Le Conseil d’État affecte 4,6 millions de francs au site qui raconte l’urbanisation de Genève.

02.05.2020 / NZZ:  «Man vermied aus Angst, einander zu besuchen»: Vor zweieinhalbtausend Jahren wütete in Athen eine verheerende Seuche – und wir können ihren Verlauf noch heute exakt nachvollziehen
Eine Epidemie bricht aus, und Unsicherheit macht sich breit. Der Historiker Thukydides hat die Seuche, die 430 v. Chr. in Athen ausbrach, beschrieben. So nüchtern und schonungslos, dass man erschaudert.

April 2020

April

28.04.2020 / bz – Zeitung für die Region BaselDas Römerfest fällt aus, der Tag der Traditionen nicht
Das Baselbieter Römerfest fällt den Corona-Massnahmen zum Opfer. Der beliebte Treffpunkt internationaler Antike-Fans findet dieses Jahr nicht statt.

28.04.2020 / bz – Zeitung für die Region BaselDas Antikemuseum will antike Schätze gerne zurückgeben – kann aber nicht
Wegen des Lockdowns sitzt das Museum auf Kisten voller Helme, Schwerter, Mosaike und Fresken aus der Gladiatorenzeit. Die Leihgeber, meist italienische Museen, werden langsam nervös.

25.04.2020 / Basler ZeitungDer Tag, an dem König Jaguartatze starb
Mit der Ankunft eines fremden Kriegsherrn in der Maya-Stadt Tikal begann eine Zeit der Gewalt und der politischen Veränderung. Sehr wahrscheinlich hatte dies mit Teotihuacán zu tun, der sagenhaften, hoch entwickelten Metropole jener Zeit.

25.04.2020 / BilanQue s'est-il passé sur le plan archéologique à Genève en 2019, Jean Terrier?
Le plus gros chantier s'est situé à Bernex, en amont de travaux de construction. Le service cantonal est aussi intervenu en ville là où il y avait des restes de fortifications.

19.04.2020 / Tribune de GenèveUne pétition veut maintenir l’enseignement du grec dans trois collèges
Le document demande de réorganiser les options avant mercredi prochain.

17.04.2020 / RTSForum des idées – Visite virtuelle du Musée cantonal d'archéologie et d'histoire à Lausanne
Interview de Lionel Pernet, directeur du Musée cantonal d'archéologie et d'histoire à Lausanne.

17.04.2020 / bz – Zeitung für die Region BaselDie Archäologie Baselland findet Allschwiler Zeugen aus der Bronzezeit
Die Archäologie Baselland gräbt aktuell auf über einem Dutzend Bauplätzen.

17.04.2020 / Zürichsee-ZeitungEr trug die Antike in die Gegenwart
Die alten Sprachen waren seine Passion: Klaus Bartels zeigte auf, wie aktuell antike Texte sind. Nun ist der Kilchberger Altphilologe 84-jährig gestorben.

16.04.2020 / BlickWer «Corona» alles im Namen trägt

15.04.2020 / 24 heuresUne visite virtuelle dans l'aube du Moyen-Âge vaudois
Période méconnue au cœur d'une exposition du Musée cantonal d'archéologie et d'histoire de Lausanne, l'Antiquité tardive se retrouve, suite au coronavirus, dans une visite online saisissante.

14.04.2020 / nau.chArchäologen erforschen jahrtausendealten Palast
Die Anhänger der IS-Terrormiliz zertrümmerten kulturelle Schätze aus vorislamischer Zeit als Zeugnisse des Unglaubens. Doch ihre Gier nach Raubgütern eröffnete Forschern aus Heidelberg ungeahnte Chancen.

14.04.2020 / Bote der Urzeit:  Dank Terror Palast entdeckt
Ausgerechnet der IS-Terrormiliz haben es Archäologen aus Deutschland zu verdanken, dass sie im Nordirak einen bisher weitestgehend unzugänglichen jahrtausendealten Palast erkunden konnten.

13.03.2020 / 24 heuresUne visite virtuelle pour relativiser les périodes sombres
L’exposition du Musée d’archéologie et d’histoire de Lausanne consacrée aux méconnus IVe-Xe siècles, avortée pour cause de virus, est mise gratuitement en ligne.

08.04.2020 / Aargauer Zeitung:  Am Amazonas gab es schon viel früher Landwirtschaft als angenommen
Im südwestlichen Amazonasgebiet wurde bereits vor 10'000 Jahren Landwirtschaft betrieben. Das hat ein internationales Forscherteam um Umberto Lombardo vom Geographischen Institut der Universität Bern jetzt nachgewiesen.

08.04.2020 / rro Radio Rottu OberwallisNaters: Fund von 5700 Jahre alter Siedlung
Beim archäologischen Fund beim Seniorenzentrum in Naters handelt es sich um Überreste einer menschlichen Besiedlung im vierten Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung.

08.04.2020 / NZZ:  Was am Grund der Worte liegt: Der Altphilologe Klaus Bartels ist gestorben
Was vor zweitausend Jahren in Griechenland und Rom gedacht und geschrieben wurde, wirkt fort: in unserem Alltag, in unserer Sprache, in unserem Denken. Das hat Klaus Bartels gezeigt. Nun ist er 84-jährig gestorben.

08.04.2020 / Le NouvellisteExceptionnel: une habitation humaine du 4e millénaire avant notre ère découverte à Naters
Un habitat du Néolithique moyena été mis au jour par les archéologues à Naters dans le cadre de l’agrandissement d’un home. C’est le plus important gisement de cette période répertorié dans le Haut-Valais.

08.04.2020 / 1815.ch5700 Jahre alt: Menschliche Siedlung beim Natischer Seniorenzentrum
Weitere 2500 Quadratmeter sollen in den nächsten Jahren ausgegraben werden.

06.04.2020 / Bote der Urschweiz6.4.1896: Olympia-Geburtsstunde in Athen
Heute vor 124 Jahren, am 6. April 1896, eröffnete Griechenlands König in Athen die erste Austragung der Olympischen Spiele der Neuzeit.

04.04.2020 / St. Galler Tagblatt:  «Auf ein Wort»: Wenn einer zu viel Alkohol getrunken hat, läuft er ...
Die Mundartkolumne von Niklaus Bigler zum Buchstaben Q. Woher kommen die Q-Wörter im Schweizerdeutschen?

02.04.2020 / Solothurner Zeitung:  Der Gross Chastel war ein Refugium in unsicheren Zeiten
Auf dem Gross Chastel oberhalb von Lostorf befand sich in spätrömischer Zeit eine Rückzugsiedlung.

März 2020

März 2020

29.03.2020 / Untersee-Nachrichten:  Archäomobil verkehrt auch im Kanton Thurgau
Der Verein Archäologie mobil plant den Aufbau und den Betrieb des Archäomobils als fahrbares Informationszentrum für Archäologie in der Ostschweiz.

28.03.2020 / RTS:  Plongée dans le cauchemar qu'ont vécu les habitants de Pompéi en 79.
Un documentaire diffusé par la RTS raconte le cauchemar qu'ont vécu les habitants et explique pourquoi l'éruption aurait eu lieu en octobre et non en août 79.

23.03.2020 / Basler Zeitung:  Die Salzmänner
In einem ehemaligen Bergwerk im Iran wurden 2400 Jahre alte Mumien gefunden. Sie erzählen von harter Arbeit unter Tage.

22.03.2020 / RTN:«Moteur, action !» à la grotte de Cotencher
Le plus vieux site archéologique neuchâtelois fait l’objet d’un film pédagogique. Il sera projeté dans plusieurs classes du canton

19.03.2020 / UZH MagazinWas Republiken zu Fall bringt
Der Römer Marcus Tullius Cicero inspirierte einst die Gründerväter der USA. Doch sind seine Ideen auch heute noch von Belang, wo viele Amerikaner um ihre Republik fürchten? Der Historiker Benjamin Straumann geht dieser Frage nach. 

17.03.2020 / Bluewin.chMysteriöse Knochenkreise der Eiszeit-Jäger entschlüsselt
Vor gut 20'000 Jahren waren weite Teile der Landfläche von dicken Eisschilden bedeckt. Das Leben der damaligen Menschen war hart. Wie sie sich angepasst haben, zeigt die Untersuchung rätselhafter Knochenkreise.

16.03.2020 / St. Galler TagblattRundum restauriert: Die Arbeiten an der Nordfassade der Ruine Helfenberg im Seebachtal sind abgeschlossen
Neue archäologische Erkenntnis: Die Burganlage zwischen Hüttwiler- und Hasensee ist zeitlich aus einem Guss.

16.03.2020 / SüdostschweizDie gehobene Pilgerherberge von Bischof Paschalis
FEin Vierteljahrhundert nach dem Grabungsstart liegt die umfassende Auswertung der Funde und Befunde aus dem Areal Sogn Murezi bei Tomils vor. Offen ist, was aus der freigelegten Kirchenanlage wird.

16.03.2020 / TagesanzeigerFür einmal sind sich alle Parteien einig
Unus pro omnibus, omnes pro uno

15.03.2020 / Geschichte der GegenwartKleon, Popu­list. Eine grie­chi­sche Komödie als Lehr­stück
Es ist höchste Zeit, eine antike Komödie wiederzulesen: Denn die Sophisten haben erstaunliche Ähnlichkeiten mit den Politikberatern und Spin-Doktoren der Gegenwart, der Demagoge Kleon ist der Prototyp eines Populisten – und der Dichter Aristophanes kann uns heute noch die Augen öffnen.

12.03.2020 / La Liberté: La flamme olympique allumée, sans public pour cause de coronavirus
La flamme olympique pour les JO de Tokyo a été allumée jeudi après 12h00 sur le site antique grec d'Olympie, en l'absence de spectateurs pour cause de coronavirus en Grèce.

10.03.2020 / 20 MinutenForscher stossen auf vergessenes antikes Reich
In Anatolien haben Forscher Hinweise auf eine rätselhafte Zivilisation entdeckt. Unter einem Hügel vermuten sie Paläste und Häuser der Hauptstadt.

09.03.2020 / Tribune de GenèveUne porte dérobée livre ses secrets à la rue Saint-Léger
La récolte des fouilles 2019 est copieuse. Tour de piste avec l'archéologue cantonal, Jean Terrier.

09.03.2020 / Radio neo1: Goldige 50 Jahre für den Archäologischen Dienst Kanton Bern
Der Archäologisch Dienst des Kantons Bern feiert 2020 sein 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird mit einer Ausstellung gefeiert. Der Dienst hat aber auch pünktlich zum Geburtstag einen spektakulären neuen Fund gemacht.

08.03.2020 / 360° Le magazine LGBT suisse: Le sexe des femmes, un monde d’hommes
À l’occasion de la Journée internationale des droits des femmes, chaussons nos lunettes féministes pour nous pencher sur une zone sous haut contrôle patriarcal. Petite leçon d’anatomie.

08.03.2020 / 20 MinutenEptingen BL – Burgruine lag unter begrabener Katze
Bis zur Ausgrabung war von der Burgruine im Fels der Riedfluh bei Eptingen BL nichts zu sehen. Die Entdeckung dieser Grottenburg ist einem Zufall geschuldet.

06.03.2020 / ArcInfoGorges de l’Areuse: un film pour faire connaître la grotte de Cotencher
Le film «La grotte de Cotencher, une plongée au cœur de la préhistoire» vient de sortir. Il met en lumière un site archéologique majeur du canton.

06.03.2020 / RJB Radio Jura BernoisL’archéologie bernoise fête son jubilé
A l’occasion du cinquantième anniversaire du Service archéologique du canton de Berne, une exposition itinérante sera présentée.

06.03.2020 / Bieler TagblattEin keltischer Goldohrring zum Geburtstag
Der Archäologische Dienst des Kantons Bern feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen.

06.03.2020 / Der BundDer goldene Ohrring von Kallnach
In einem Fürstengrab im Wald bei Kallnach haben Archäologen einen einzigartigen Fund gemacht: einen Ohrring, der über 2500 Jahre alt ist.

06.03.2020 / NZZ am SonntagArchäologische Rätsel, die keine sind
Heute wird jeder noch so simple Hügel zu einer geheimnisvollen Pyramide verklärt. Doch jetzt wehren sich Forscher gegen den Missbrauch ihres Fachs.

Februar 2020

Februar 2020

26.02.2020 / BauernZeitungDie Vergangenheit bremst einen Stallbau aus
Im Kanton Bern werden die Bauarbeiten aufgrund einer 3500 Jahre alten Siedlung gestoppt.

25.02.2020 / Thuner TagblattSie holen die Schätze der Pfahlbauer aus dem Wasser
Archäologie im Thunersee

23.02.2020 / 24 heuresVaudois et Helvètes pleurent Gilbert Kaenel
L’archéologue vaudois, figure du patrimoine et de la recherche, est décédé à l’âge de 70 ans.

23.02.2020 / La Liberté«C’est à cause d’Indiana Jones»
Delphine Ackermann a été récompensée par l’Académie pour son livre savant sur la Grèce antique.

21.02.2020 / Le NouvellisteLiddes: un sentier didactique et un espace muséal pour mettre en valeur le mur d’Hannibal
La Fondation Ramha va lancer deux projets visant à mettre en valeur les recherches effectuées autour du mur d’Hannibal, sur les hauts de Liddes.

21.02.2020/ Le MatinDécouverte exceptionnelle sur les origines de Rome
Un sarcophage a été découvert sur le Forum romain. Il pourrait s'agir de celui de Romulus, le fondateur de la Ville éternelle.

21.02.2020 / nau.chForscher stellen mögliche Grabstätte des römischen Gründervaters Romulus vor
Es ist möglicherweise einer der spektakulärsten archäologischen Funde auf dem römischen Forum Romanum.

20.02.2020 / UZH News«Wir müssen sehr aufmerksam sein»
Die Demokratie muss verteidigt werden. Diese Diagnose stellten Ruth Dreifuss und Flavia Kleiner am Eröffnungspodium zur Ringvorlesung «Demokratie, Demagogie und Populismus in der Antike und heute» an der Universität Zürich.

19.02.2020 / BluewinKantonsarchäologie St. Gallen wird weiterhin über Lotteriefonds finanziert

18.02.2020 / La LibertéA Pompéi, trois domus romaines rouvrent au public
Une importante campagne de travaux initiée il y a cinq ans s'est achevée sur le célèbre site archéologique près de Naple.

18.02.2020 / Aargauer ZeitungLiteraturpreisträger Demian Lienhard über seinen Roman: «Der Platzspitz war Selbstmord auf Raten»
Der Schriftsteller Demian Lienhard hat in klassischer Archäologie promoviert und danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main gearbeitet

16.02.2020 / BilanPadoue raconte la vie de Giovanni Battista Belzoni, pionnier aventureux de l'égyptologie
L'exposition «L’Egitto di Belzoni» est montrée au Centro culturale Altinate San Gaetano à Padova jusqu’au 28 juin 2020.

12.02.2020 / SüdostschweizDie Fasnachtsanlässe im Hauptort
In Glarus feiert man dieses Jahr unter dem Motto «Glarus in der Antike» Fasnacht.

11.02.2020 / Glarus24Toll trieben’s die alten Römer
Bald geht die fünfte Jahreszeit im Glarnerland so richtig los. Auch der Kantonshauptort ist mit dem Motto «Glarus in der Antike» mit am Start.

10.02.2020 / 24 heuresLes restes des remparts d'Yverdon mis au jour
Les premiers travaux de la future place d’Armes, qui visent le renouvellement des canalisations, peuvent aller de l’avant.

10.02.2020/ 20 MinutenDieser Goldschatz lag in 1300 Jahre altem Grab
Eine edle Fibel aus Gold gehört zu den wertvollsten Stücken der Archäologie Baselland.

07.02.2020/ Le TempsL’absolue modernité du latin
«Le latin est la langue des langues qui seront», prédit Nicola Gardini, professeur à Oxford, qui nous convie à relire le monde à travers une langue plus vivante que jamais.

07.02.2020 / 24 heuresLe haut Moyen Âge romand s’épanouit au Palais de Rumine
À Lausanne, une exposition permet de faire plus ample connaissance avec la période charnière située entre la fin de l’empire romain et l’an 1000.

05.02.2020 / BaublattKeltische Gräber am Gubrist-Nordhang in Zürich entdeckt
Die Kantonsarchäologie Zürich hat den Installationsplatz für den Bau der 3. Gubrist-Röhre von 2008 bis 2014 untersucht. Nun liegt die Auswertung der Grabung vor, die wertvolle Fundstücke zu Tage brachte. 

01.02.2020 / Luzerner ZeitungArchäologen retten in Schattdorf Geschichte
An der Dorfbachstrasse hat man eine alte Steinreihe entdeckt. Alter und Bedeutung werden derzeit untersucht.

Januar 2020

Januar 2020

31.01.2020 / Bote der UrschweizGräber von Hohepriestern in Ägypten gefunden
Neu entdeckte Gräber in Al-Ghoreifa in der Ausgrabungsstätte Tuna El-Gabal, 270 Kilometer südlich von Kairo.

30.01.2020 / Luzerner ZeitungArchäologische Spuren in Kaiserstuhl deuten auf bäuerlichen Weiler hin
Archäologen haben bei Grabungen im Rahmen der Bauarbeiten für den Tunnel Kaisterstuhl in Obwalden unter anderem Überreste eines Kalkbrennofens und Hausmauern freigelegt. Die Spuren deuten auf einen bäuerlichen Weiler hin.

30.01.2020 / Thuner Tagblatt:  Macht die Digitalisierung die Archäologie überflüssig?
Immer häufiger ist der archäologische Dienst Bern mit Funden aus dem Industriezeitalter konfrontiert. 50 Jahre nach seiner Gründung fragt sich, wo die Grenzen der Archäologie liegen.

20.01.2020 / Tribune de GenèveCrédit demandé pour le musée Bastion Saint-Antoine, Genève
Au menu du Conseil municipal de la Ville, la semaine prochaine, un crédit de 14,5 millions pour la mise en valeur des trésors archéologiques découverts en 2012.

28.01.2020 / Kath.chQumran-Höhle kann in Lugano virtuell besucht werden
Highlight für Archäologen und Bibelforscher: Die Theologische Fakultät und die Universität in Lugano geben Einblick in eine Höhle nahe der Qumran-Ruine und ihre Schätze. Ein 3D-Film, ein Dokumentarfilm und ein Podium mit Wissenschaftern stehen auf dem Programm.

28.01.2020 / SRF KulturPariser Ausstellung pusht Millionendeal mit Saudi-Arabien
Eine Ausstellung im Pariser Institut du Monde Arabe zeigt archäologische Schätze aus Al-Ula – und macht Werbung für ein künftiges Tourismusziel. Daran hat Frankreich auch aus politischen Gründen Interesse.

20.01.2020 / 24 heuresDu Sprite aux stilettos, le latin hante notre quotidien
Nicolas Gardini, professeur à Oxford, dépoussière la langue d’Ovide dans un ouvrage ludique et fouillé.

20.01.2020 / Luzerner ZeitungDie Zuger Theatergruppe Spiillüüt zeigen einen Frauenstreik à la Antike
Mit Aristophanes Komödie «Lysistrate» greifen die Spiillüüt ein auch aktuelles Thema auf.

19.01.2020 / SRF Regionaljournal ZentralschweizDas Luzerner Theater macht Agamemnon zu Gaddafi
Premiere von «Troja»

17.01.2020 / RTS CultureFlammes ou incendies, la symbolique du feu dans la littérature
La flamme olympique embrase Lausanne, l'Australie lutte contre le feu qui la ronge. L'actualité brûlante du moment convoque un imaginaire que la littérature explore depuis l'Antiquité.

17.01.2020 / Aargauer ZeitungIn der Römerzeit ging es den Fricktalern gut – doch dann kam es zu Plünderungen

17.01.2020 / Luzerner Zeitung«Troja» im Luzerner Theater: Von der Grausamkeit damals und heute
Ein antiker Stoff in einem modernen visuellen Setting: Regisseur Ingo Berk inszeniert am Luzerner Theater ­ «Troja – ein Antikenzyklus nach Euripides».

16.01.2020 / 24 heuresAvenches met la main à la poche pour le musée
Alors qu’un plan d’affectation cantonal réglementera la parcelle où s’implantera le futur musée romain, Avenches paiera la moitié des frais.

11.01.2020 / NZZ am SonntagPropaganda in Pompeji
Liebesgedichte, Morddrohungen oder Wahlwerbung: Scheinbar fehlerhafte Inschriften an den Häusern von Pompeji sind wahre Fundgruben für die Philologie. Das Strassenlatein zeigt den Weg auf zu den heutigen romanischen Sprachen. 

11.01.2020 / St. Galler-Tagblatt«Auf ein Wort»-Kolumne: Wieso selbst die Badewanne lateinischen Ursprungs ist
Die Mundartkolumne von Niklaus Bigler diesmal zu Vokabular aus dem Landwirtschaftsbereich, das heute nicht mehr vielen Leuten geläufig ist.

10.01.2020/ Le MatinDécouverte d'ossements à la Collégiale de Neuchâtel
Une trentaine de corps ont été mis au jour durant les travaux de rénovation de l'édifice religieux datant du 12e siècle.

10.01.2020 / TeleBaselGräber von Zuzügern aus dem 5. Jahrhundert entdeckt
Archäologen haben in Reinach 17 Gräber freigelegt und analysiert. Dabei handelt es sich um Menschen, die vor 1500 Jahren in die Region gekommen waren.

10.01.2020 / 20 Minuten5500 Jahre alt: Archäologen rätseln über mysteriöse Steinhügel
Ein mysteriöser Steinhügel auf dem Grund des Zugersees gibt Rätsel auf. Archäologen und Taucher versuchen das uralte Geheimnis zu lüften.

10.01.2020 / 20 Minuten17 Skelette lagen unter Wohnhaus
Bei Bauarbeiten in Reinach BL stiess man auf menschliche Überreste aus dem Frühmittelalter. Sie lagen unter einem Haus, das einer Überbauung weichen musste.

09.01.2020 / Basler ZeitungSkelettierte Einwanderer in Reinach entdeckt
Bei einer Notgrabung im Rankhof wurden 17 neue Gräber gefunden, die für die archäologische Forschung weit über die Region hinaus von Bedeutung sind.

09.01.2020 / Zofinger TagblattKantonsarchäologe: «Archäologen wollen wieder zudecken»
Die obere Badstube in Zofingen.

07.01.2020 / 24 heures«Je souhaite plonger les lecteurs dans un monde fascinant, pas faire un cours d’histoire»
Avec «Gaule Orient Express», l’archéologue franco-suisse Matthieu Poux signe un thriller captivant, qu’il entend porter à l’écran.

07.01.2020 / TagesanzeigerArchäologen machen historischen Fund am Tempelberg
Israelische Forscher haben ein Fragment eines steinernen Möbels ans Tageslicht befördert. Was es damit auf sich hat.

06.01.2020 / Tribune de GenèveTable de mesure datant de 2000 ans dévoilée
Jérusalem:  Des archéologues israéliens ont présenté ce lundi l'objet, qui atteste de la présence d'un marché antique près du Mont du Temple.

06.01.2020 / BlickTaucher im Thunersee untersuchen Pfahlbauten aus der Bronzezeit
Archäologen tauchen im Thunersee vor dem Schloss Schadau: Von Januar bis März untersuchen sie die bronzezeitlichen Pfahlbauten, die vor fünf Jahren entdeckt worden sind.

06.01.2020 / Bote der UrschweizRettungsgrabung im Thunersee
Archäologen tauchen im Thunersee vor dem Schloss Schadau: Von Januar bis März untersuchen sie die bronzezeitlichen Pfahlbauten, die vor fünf Jahren entdeckt worden sind.

06.01.2020 / Nau.chArchäologen entdecken antiken Markttisch in umstrittenem Gebiet in Jerusalem
Israelische Archäologen haben in einer umstrittenen Ausgrabungsstätte in Jerusalem einen antiken Markttisch entdeckt.